Papa Philbert

Die perfekte Umhüllung für das Massagegerät oder das Wärmekissen

Auswahl zurücksetzen
Mit PayPal bezahlen

Produktbeschreibung

Die Figuren bieten verschiedene Texturen und Farben, die dein Baby zum Entdecken anregen: unsere Produkte sind ab 0 Jahre freigegeben, schadstofffrei, waschbar und sicher vernäht.

Das leichte, handliche Massagegerät kann in die Plüschfigur gesteckt werden und ist so eine spielerische Entspannung für dein Baby.  – Das Massagegerät ist nicht im Lieferumfang enthalten. Hier geht’s zum Set mit Massagegerät: Link.

Unser Wärmekissen sind mit Kirschkernen gefüllt, die ohne Chemie, sorgfältig getrocknet wurden und höchste Qualitätsanforderungen erfüllen. Sie sind handgefertigt in einem Integrationsunternehmen in Deutschland.

Erwärmung:

Im Ofen (120°C, 10 Min.) oder in der Mikrowelle (600W, 1 Min.) können die Kirschkernkissen schonend erwärmt werden und spenden anschließend langanhaltend Wärme.

 

Entdecke die verschiedenen Charaktere unserer Plüschfiguren. Wer ist Papa Philbert?

Die kleinen Schürfwunden, die seine Kinder vom Spielen mitbringen, behandelt Philbert genauso sorgfältig wie die Holzsplitter, die der aufregende Waldbesuch in die Finger seiner Kleinen geschoben hat. Philbert hat stets Trostpflaster und Desinfektionsspray parat. Das Spezialgebiet von Philbert ist nichts Geringeres als das Wunderwerk Mensch. Ob beim Abhören der eigenen Herztöne oder beim Betrachten und Verstehen unseres Körpers begleitet Philbert seine Kinder beim Entdecken des eignen Seins. Herzlich gerne nimmt er ihnen mit seiner ruhigen Art auch Ängste vor nicht vermeidbaren Arztbesuchen.

Anwendungstipp

Mit dem Wärmekissen ist die Plüschfigur der ideale Begleiter für dein Kind, bei Bauchschmerzen, im kalten Bett oder zum Vorwärmen des Autositzes.

Die Kirschkernkissen sitzen bewusst sehr straff in der Plüschfigur, damit sie beim Herumtragen nicht herausfallen.

Informationen zur Auslieferung

Wir verschicken alle unsere Produkte plastikfrei.

Du hast noch Fragen?

Hier gibt es Antworten:

Manchmal brauchts nur eine Kleinigkeit, um vom Papa zum Superpapa aufzusteigen.